HereinquARTiert | Mia Malenica

Liebe Freund*innen des KulturquARTier Frankfurt, Wir hoffen, ihr hattet trotz Corona schöne und gemütliche Feiertage und freie Tage mit euren Lieben. Damit es im Dunkel des Winters nicht zu still wird, melden wir uns ab jetzt mit Ausschnitten aus unserem Festival HereinquARTiert 2020 bei euch. Wir möchten Erinnerungen voller Musik, Tanz, Kunst und Begegnungen mit euch teilen. Den Anfang macht Mia Maria Malenica mit ihrem HipHop-Workshop. Habt viel Spaß damit und kommt gut ins neue Jahr! Euer KQ Team

Gefördert wurde dieses Projekt durch Kulturamt Frankfurt, Amt für multikulturelle Angelegenheiten und Adolf und Luisa Haeuser Stiftung für Kunst und Kulturpflege.

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich!

💶 Ihr wollt uns auch unterstützen? Dann könnt ihr das unter folgendem Link tun: paypal.me/kulturquartier

Die Einnahmen fließen ausschließlich in die Mietkosten, sowie in die Projektarbeit des KulturquARTiers

#dance #artfrankfurt #culture #supportyourlocalartist #frankfurt #throwback #festival #hiphop #workshop #goodtimes #goodmemories #ohneunswirdsstill #hereinquartiert

SPENDENAUFRUF

Eine Pflanze braucht Wasser und Licht, um wachsen und am Leben bleiben zu können.
Im September 2019 haben wir den Samen gesetzt für unseren Verein, das KulturquARTier Frankfurt. Seitdem haben viele Menschen zu seinem Wachstum und Aufblühen beigetragen: viele große und kleine Gäste, zahlreiche Künstler*innen und Musiker*innen, Freund*innen und freiwillige Helfer*innen, und auch FRANKFURT & CULTURE, das Amt für multikulturelle Angelegenheiten und verschiedene Stiftungen. Nach einer Dürreperiode zu Beginn der Pandemie, sorgten Lockerungen, warme Sonnenstrahlen und unser Außengelände im Sommer für neue Triebe: wir konnten Konzerte, Jam Sessions, Feiern und Events, sowie ein großes Festival für euch stattfinden lassen, mit euch feiern und genießen. Nun bedroht die dunkle Jahreszeit und eine weitere Corona-Welle den jungen Verein. Um über den Winter zu kommen und nicht daran einzugehen, benötigen wir nun eure Unterstützung. Liebe Freund*innen, Besucher*innen und Liebhaber*innen von Kunst und Musik. Wir wären euch zu tiefstem Dank verpflichtet, wenn ihr unserem jungen Verein zu Sonne und Wasser werden würdet. Mit jedem noch so kleinen Beitrag könnt ihr unsere Projektarbeit, ebenso wie unsere Miet- und Nebenkostenzahlungen unmittelbar unterstützen. Damit unsere Pflanze am Leben bleiben und euch und andere mit ihren Farben und ihrem Duft auch im nächsten Jahr wieder erfreuen und in neuer Pracht erstrahlen kann. Spenden könnt ihr dazu auf unser Paypal-Konto: Paypal.me/kulturquartier

Alle Einnahmen gehen ausschließlich in die Miete und Nebenkosten, sowie in die Projektarbeit des Vereins.

https://fb.watch/225yZLi3XI/

Film I F.N.
Musik Mehdi

31.10. | SNEAKY SOUNDS (cancelled)

AChtung!! PANDEMIEBEDINGT ABGESAGT!!

Ein letztes Mal in diesem Jahr möchten wir euch zu einer außergewöhnlichen Präsenz-Veranstaltung einladen. Es handelt sich dabei um ein Überraschungskonzert, deshalb werden die Musiker*innen erst wenige Stunden vor Konzertbeginn bekanntgegeben. Überraschend ist es auch für die Musiker*innen, denn sie wissen ebenfalls nicht, mit wem sie sich auf die Bühne begeben.

EINLASS: 19:00 UHR | KONZERT: 19:30 UHR
PLATZRESERVIERUNG MAIL: kulturquARTIER.ffm@gmail.com
ODER TEL. MAILBOX: 069 95203006 | KOSTEN: 5€/ 1€ MIT FRANKFURTPASS

Die neuen Corona-Maßnahmen machen dies nicht einfach, aber auch NICHT UNMÖGLICH. Vor allem für die Kulturszene heißt es jetzt wieder zusammenhalten mit Abstand.Wir haben die warmen Räumlichkeiten des KulturquARTiers verbogen und verschoben und sind zu einem neuen Corona-gerechten Setting gelangt unter folgenden Regelungen:1. Oberste Priorität hat der MUND-NASE-SCHUTZ. Wer keine Maske mitbringt oder sie während der Veranstaltung nicht trägt, wird wieder nach Hause geschickt.2. ABSTAND HALTEN von 1,5m zwischen den Gästen und 2m unter den Musiker*innen wird nun „mas importante“3. Maximale Anzahl der Musiker*innen auf der Bühne ist 3 Pers., dafür haben wir ein außergewöhnliches Set-Up kreiert.4. Maximale Besucher*innenzahl liegt bei 25 Pers.. Das ist nicht besonders viel, daher ist es um so wichtiger, dass Ihr euch anmeldet.5. Getränke können am Einlass erworben und dürfen ausschließlich am Sitzplatz getrunken werden.6. Desinfektionsmittel und weitere Hygieneartikel werden an mehreren Stellen gestellt, wir bitten diese zu nutzen.7. Solltest du dich krank fühlen empfehlen wir dir ausdrücklich zu Hause zu bleiben, viel Tee zu trinken, heiße Hühnersuppe zu essen und uns ein anderes Mal wieder zu besuchen.
************************************************************************************
Alle Einnahmen gehen als Spende in unsere Projekt- und Vereinsarbeit. Wir danken euch herzlich für eure Unterstützung!! ❤Bis bald im @KulturquARTier.ffm

HereinquARTiert – ein interdisziplinäres Fest der Kulturen | 8.-11.10.

KULTURQUARTIER FRANKFURT FEIERT GEBURTSTAG! „HereinquARTiert“

Sei kein Gast, sondern tritt ein in eine vielfältige Welt der Kulturen und vor allem, fühle dich bei uns WIE ZU HAUSE!
Dieser Leitgedanke wird sich wie ein bunter Faden durch das gesamte Fest ziehen.
Die Vielfalt spiegelt sich nicht nur in Speisen aus verschiedenen Ländern,
sondern auch in den vertretenen Disziplinen, wie Tanz, Performance, Bildende Kunst, Musik, Comedy und interaktiven Workshops für jung und alt, wieder.

Vielfalt darf erlebt werden in dem heimeligen Gefühl, das die Teppichterrassen und Wohlfühloasen im urban anklingenden Hof des KulturquARTiers am nord-östlichen Frankfurter Stadtrand bei den Besucher*innen auslösen können.

Daneben würdigt das Festival Produkte aus aller Welt und bietet Raum für Stände mit handgefertigter Keramik, Schmuck und Textilien. Wir freuen uns an dieser Stelle über Anfragen von Standbetreiber*innen.

Gemeinsam feiern wir vier Tage lang interdisziplinär und interkulturell – Ganz im Sinne der gängigen Pandemie-Bestimmungen.

Weitere Infos zum Line-Up werden in den kommenden Tagen veröffentlicht. Ihr könnt euch auf eine spannende Kombination bildender und performativer Künste freuen, denn…

WIR WOLLEN EUCH KULTURELL VERWÖHNEN!
Dafür haben wir Raum geschaffen für täglich insgesamt 150 Besucher*innen. FIRST COME, FIRST SERVE

Ticket: 10€/Tag unter: kulturquARTier.ffm@gmail.com | 069-95203006

Gefördert durch:
Kulturamt Frankfurt &
Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Mit freundlicher Unterstützung von:
Presence Kulturlounge &
Grafik-Art-Zentrum

Livestream Party: Plüsch-Pantoffeln und Tanzen in der Badewanne

Kommenden Samstag, den 11.07. um 20 Uhr gibt es im Rahmen des Projekts „Digitales KulturquARTier“ eine Livestream Party der Extravaganz in Kooperation mit Timcat, Electro Swing Collective und Golden Twenties.
Gefeiert wird das kulturelle Erbe der 1920er, die ganz nebenbei ihr hundertjähriges Jubiläum feiern.

Den Link zum Livestream findet ihr auf unserem YT Kanal oder gleich hier: https://youtu.be/bOzLxb6Ca4s

In diesem Sinne, rein in die Plüsch- Pantoffeln und ab auf die Tanzfläche auf der Couch, in der Badewanne oder dem Balkon.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen. Vielleicht kommt ja sogar das ein oder andere Video dabei rum 😉

Die Party wird etwas ganz außergewöhnliches, daher ist es wichtig, dass ihr euch die Beschreibung der Veranstaltung genau durchlest: https://www.facebook.com/events/181367763174682/


Bis bald im KQ

Malerei & Zeichnung | Aquarellmalerei

Heute Abend gibt es bei uns wieder etwas für die Kreativen unter euch. Julia zeigt in einem Videokurs, wie ihr die Technik der Aquarellmalerei anwenden könnt und zu einem tollen Ergebnisse gelangt. Dazu gibt es wieder ein paar Gitarrentunes von Moritz Regentag

#DigitalesKulturquARTier

Raum Raum Raum Raum Raum..

Wir haben viel Platz für kreative junge Menschen!

Raum für Musiker*innen, Bands, Maler*innen, Fotograf*innen, Filmemacher*innen, Soundartists, Tänzer*innen, Performer*innen etc …

Schaut euch die Beschreibung der Räumlichkeiten hier an > Atelier & Proberaum

Malerei & Zeichnung | Skizzen

Willkommen im KulturquARTier Atelier 2.0

Im Rahmen unseres Projekts „Digitales KulturquARTier“ hat auch unser Atelier sein Programm umgestellt und zeigt euch in den kommenden Wochen verschiedene Techniken der Malerei & Zeichnung in Form von Videokursen.

Heute Abend das Thema Skizzen

StattWaldGarten | Seedbombs herstellen

Hier kommt unser erster Digitaler Videokurs für euch:

SEEDBOMBS HERSTELLEN

Laut verschiedener Quellen stammt die Idee der Seedbombs ursprünglich aus Japan des 20 Jhd., genauer genommen dem Reisbauer Fukuoka Masanobu, der die sogenannten Samenbomben nach dem Prinzip der Nichts-Tun-Landwirtschaft sich selbst überließ. In den 1970ern verinnerlichte die Aktivistin und Mutter des Guerilla Gardening Liz Christy seine Techniken des nachhaltigen Gärtnerns um die damaligen, grauen New Yorker Straßen lebenswerter zu gestalten und setzte damit ein Statement für mehr grün im urbanen Raum.
Das KulturquARTier Frankfurt orientiert sich im Projekt StattWaldGarten an dieser Philosophie um seine Umgebung in den Frankfurter Stadtteilen Fechenheim, Seckbach, Riederwald und Bergen-Enkheim noch mehr zu begrünen. Das Projekt hat nicht bis zuletzt seine Motivation in dem naheliegenden Autobahntunnelbau gefunden um durch urbanes Gärtnern ein Zeichen gegen die – in vielen Fällen nicht ausreichend durchdachte – Industrialisierung zu setzen.

Auch ihr könnt ein Zeichen setzen, eure Umgebung oder den kleinen Fenstersims-Garten durch einfaches „Nichts-Tun“ lebenswerter machen und verschönern, wir wünschen euch viel Spaß dabei.

Dozentin: Eileen Helm
Film, Schnitt & Design: I F.N.
Musik: V.B.Kühl – Psalm 3.0

Woher kommen Seedballs?

guerillagardening #seedbombs #stattwaldgarten #kulturszeneffm #digitaleskulturquARTier #stayathome #letartinside