Atelier- & Proberaum

Ihr sucht einen Ort, an dem ihr mit eurer Band proben, Musik aufnehmen, oder an dem ihr an euren Projekten weiterarbeiten, neue Formen der Malerei, der Fotografie bzw. der bildenen Künste ausprobieren könnt?

Wir bieten euch die passenden Räumlichkeiten dafür.
Der Probe- und Konzertraum

Zum einen wartet auf Musiker*innen der Probe-und Konzertraum. Dieser ist durch Moltonbahnen und Schaumstoffplatten schallgeschützt und bietet mit einem Hinter- und Untergrund  aus Perserteppichen auch optisch einen Ort zum Wohlfühlen. Nutzen könnt ihr nicht nur Musikinstrumente wie unser Schlagzeug, diverse Trommeln und ein Keyboard. Weiter können auch ein Synthesizer/ Vocoder der Firma KORG, sowie unsere vier Standmikrophone, vier Amplifyer und drei Monitore verwendet werden. Das benötigte Licht bieten unsere sechs Deckenscheinwerfer. Der Raum kann stundenweise, und gerne auch regelmäßig reserviert und genutzt werden.

Durch die unmittelbare Nähe zur Haltestelle “Kruppstraße” (U4, U7; 3 Minuten zu Fuß) oder auch einen großen Parkplatz direkt vor der Eingangstür könnt ihr mühelos auch mit Instrumenten u.Ä. den Weg zu uns finden.   
Für die kleine Pause zwischendurch warten alkoholische und nicht-alkoholische Getränke an unserer Bar im Gemeinschaftsraum auf euch. WCs, Küche und Balkon stehen euch ebenfalls zur Verfügung.   

Kosten für den Proberaum: 

1 Einzelperson: 15€ / Stunde
1 Einzelperson ermäßigt*: 10€ / Stunde
1 Gruppe (bis 4 Personen): 20€ / Stunde
1 Gruppe (ab 5 Personen): 25€ / Stunde

Wenn ihr VEREINSMITGLIEDER werden möchtet, stehen euch Proberaum und Atelier zur freien Verfügung. 

Wenn wir euer Interesse geweckt haben  und ihr euch das Ganze vorab einmal live ansehen möchtet, meldet euch gerne bei Mehdi: 

Mehdi Koubba
E-Mail: koubba.mehdi@gmail.com

Das Atelier 

Wollt ihr euch hingegen künstlerisch ausleben, könnt ihr dies in dem gemeinsamen Atelier tun. Dort könnt ihr auch durch das Kollektiv Ideen austauschen und zusammen oder alleine so viele Ausstellungen, Workshops, Projekte und Veranstaltungen organisieren, kuratieren und erleben, wie ihr wollt. Durch die interdisziplinäre Arbeit mit Musik, Bildender Kunst und Performance gibt es viele unterstützende Hände und Inspiration.Der Atelier-Arbeitsraum wird durch Tageslicht sehr gut beleuchtet. Durch die ca. 25m² findet ihr genug Platz, um zu arbeiten. Der Raum ist flexibel umstellbar und zusätzlich könnt ihr zwei Lagerräume nutzen, um all eure Materialien immer griffbereit zu haben. Ein Malerwaschbecken, diverse Lagerregale, Schränke und einen Sekretär könnt ihr so benutzen, wie ihr es braucht. WC, Küche und Aufenthaltsraum sind ein Teil vom KulturquARTier und somit ein Teil von eurem Arbeitsbereich. Jede Wand kann genutzt werden, um daran zu arbeiten, jeder Bereich ist für euch bereit, um loszulegen. Falls ihr kurz eine Pause braucht, könnt ihr euch auf die Terrasse setzen, euch auf eine der vielen Couches legen, Klavier oder Schlagzeug spielen, Musik aufnehmen und vieles mehr.Wir freuen uns über jede neue Person. Lasst euch inspirieren und teilt eure Kreativität. 

Für die Nutzung des Ateliers/ Studios ist eine Mitgliedschaft verbindlich.
Die Höhe des Beitrags beläuft sich zurzeit montl. auf 100€

Falls ihr Interesse habt und euch gerne den Atelierbereich und das KulturquARTier anschauen möchtet, könnt ihr euch jederzeit bei uns unter dieser E-mail-Adresse melden:  Kulturquartier-atelier@gmx.de .  

Wir freuen uns auf eure Nachrichten! 

PS: Da erste Lockerungen nun in Kraft treten, ist es tatsächlich auch ab sofort möglich, trotz Corona-Krise unsere Räumlichkeiten zu besichtigen und zu nutzen. Hintergrund ist, dass wir für ausreichend Mindestabstand einstehen können, solange ihr in kleinen Gruppen zu uns kommt.