Podium: Perspektive & Teilhabe

Wer ist das ‚du‘ in ‚du bist Deutschland‘? PODIUMSDISKUSSION 10.10. 13 Uhr

Dieser Nachmittag ist eine Einladung an alle, die sich auf eine unbequeme Reise machen wollen.

Ziel: Wechsel der Perspektive.

Wir sind eingeladen uns auf Menschen und ihre Lebensgeschichte und Reflektionen einzulassen, die zwar in Deutschland leben, deren Alltag aber oft von der Frage geprägt ist, in welcher Form sie Teil dieser Gesellschaft sind. Menschen, die sich oft als Deutsche erklären und begründen müssen. Wegen ihrer Hautfarbe. Wegen ihrer Religionszugehörigkeit.

Wir wollen uns der gemeinschaftlichen Herausforderung stellen, unser Land und unsere Lebensweise kritisch zu prüfen, hinzuschauen, wo Ausschluss aus der Gesellschaft stattfindet, ohne, dass es vielleicht von der Mehrheit bemerkt wird und auf eine Art und Weise, die sich
mit Respekt und Gleichwertigkeit aller nicht vereinbaren lässt.
Bei einer Podiumsdiskussion mit

Bleen Abraham (Studium der Psychologie, Philosophie und der Verhaltensökonomie)

Armin Begic´ (Studium der Islamwissenschaften und Gender
Studies) und

Romy Berhane (Gymnasiallehrerin und Diskussionsleiterin)

wollen wir uns die Frage stellen, wie wir heute gesellschaftliche Zugehörigkeit und Teilhabe in Deutschland definieren wollen und welche Implikationen es für unser Zusammenleben hat.


Werden wir aufmerksam. Werden wir unsicher. Werden wir aktiv.