Kollektiv

Elena

„Ich studiere zurzeit Kunst- und Deutschpädagogik in Frankfurt und beschäftige mich nebenbei mit Mixed-Media-Art und/ oder Interdisziplinären Kunstformen, Fotografie & Film. Meine Hauptthematiken sind seit einigen Jahren zum einen der Bienenstock und dessen gesellschaftliche Strukturen und zum anderen die Afrikanische Subkultur „Gnaoua“, im besonderen ihre eigene Farbenlehre. Desweiteren gehören Gesang & Song-Writting, sowie das Saxophon zu meinen musikalischen Vorlieben. Im Verein bin ich für den Orga-Kram zuständig und freue mich darauf außergewöhnliche Veranstaltungen, Workshops & Ausstellungen zu kuratieren. Hier geht es zu meiner Website: IF.N.


Med Mehdi

„Ich studiere seit einiger Zeit erneuerbare Energien und Elektrotechnik in Frankfurt, zuvor habe ich Wirtschaft in meinem Geburtsland Marokko studiert. Kunst und Kultur war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens: Bereits in Marokko war ich in verschiedenen Kulturszenen aktiv, unter anderem habe ich das „Festival Droubna“ 2010 mitgegründet. Privat beschäftige ich mich hauptsächlich mit internationaler Musik, bin Songwriter & Record Produzent. Ich spiele verschiedene Instrumente, doch Gitarre und Keyboard sind meine Favoriten. Im KulturquARTier kümmere ich mich um ein interkulturelles, musikalisches Rahmenprogramm und bringe vielfältige Ideen ein.“

Eileen 

„Ich lebe und studiere Bildende Kunst in Berlin. Was genau ich dabei auf großen Formaten erarbeite, ist schwer zu sagen. Ich probiere Farben aus und verarbeite tägliche Eindrücke, die ich in meinem sehr kleinen Skizzenbuch einfange. Das Skizzenbuch habe ich immer dabei – Wenn ich in der U-Bahn sitze, im Zug, in einem Café, immer, wenn ich unterwegs bin, sammle ich faszinierende Eindrücke. Mich interessieren Menschen und Dinge, die von gesellschaftlichen Normen ausgegrenzt werden, kleine Details, wie zum Beispiel ein ausgeleierter Jackenärmel oder eine sehr gut gefüllte Einkaufstüte, Mülleimer, kleine Löcher in den Fliesen der U-Bahnstation. Ich interessiere mich auch sehr für Druckverfahren und Grafiken … Eigentlich würde ich am liebsten jedes Handwerk lernen um damit viele Ideen umzusetzen.“

Ricarda

„Im Jahr 2014 bin ich nach Frankfurt gezogen. Nach zwei Studien, Soziale Arbeit und Ethnologie, arbeite ich nun mit Geflüchteten. Für das KulturquARTier möchte ich mich mit Schreibarbeiten, Lesungen & Räumen zur Begegnung einbringen. Außerdem spiele ich Geige in verschiedenen Formationen und freue mich auf Konzerte & Jam Sessions, wo Musiker*innen aus den unterschiedlichsten Orten dieser Welt zusammenkommen und zusammen etwas Schönes schaffen können.“

Moritz

„Ich bin Gitarrist, Sänger und Schlagzeuger aus Frankfurt – Studium der Islamischen Theologie und Philosophie. Meine musikalischen Interessen liegen im Bereich des Jazz,  Nord- und Ost- Afrikanischer sowie Brasilianischer Musik. Als Gitarrist und Schlagzeuger bin ich in verschieden Formationen in Frankfurt und Umgebung tätig. Ende 2019 erschien meine EP Hephaistos Session.“